Nächsten Termine:

19./20.09.2020

  • 3. Mantrailer-Prüfung

03./04.10.2020

  • Agility-Seminar

18.10.2020

  • Rally Obedience-Turnier

Termine / News

3. Mantrailer-Prüfung

19. und 20.09.2020

Hygienekonzept Mantrailing-Prüfung 18. Und 19.09.2020

 

 

 

Wir wollen, dass alle TeilnehmerInnen, Besucher und Mitglieder gesund bleiben; jeder von uns hat jemanden im Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis, der einer Risikogruppe angehört.

 

Wir alle können mit einfachen Mitteln dazu beitragen, uns und unsere Freunde zu schützen. Daher sollte die Einhaltung der Vorgaben unseres gemäß der aktuell gültigen Landesverordnung SH zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung) erstellten Hygienekonzeptes für jeden selbstverständlich sein.

 

In Abstimmung mit unserem ALR behalten wie uns vor, Personen, die sich nicht an die Vorgaben des Hygienekonzeptes halten, von der Veranstaltung auszuschließen

 

 

 

Allgemeines

 

  Hygiene-Ansprechpartner: Prüfungsleitung

 

  Die Hygienerichtlinien werden an verschiedenen zugänglichen Stellenausgehängt.

 

  Die allgemeingültigen Abstands- und Hygieneregeln sind ganztägig auf dem gesamten Gelände zu beachten. Zur Handdesinfektion sind auf dem Gelände an mehreren Orten Desinfektionsmittelspender aufgestellt.

 

  Das Betreten des Hundeplatzes ist nur durch die gekennzeichneten Eingänge erlaubt, das Verlassen des Hundeplatzes ist nur durch die gekennzeichneten Ausgänge erlaubt.

 

  Die Teilnehmer/Innen werden gebeten, die Toilettenschilder (frei/besetzt) entsprechend zu nutzen.

 

  Eine Alltagsmaske ist von jedem/r TeilnehmerIn/jeder Begleitperson mitzubringen und beim Betreten der Meldestelle, der Kantine, bei der Siegerehrung und wenn sonst nötig zu tragen.

 

  Das Begrüßen der einzelnen Teilnehmer untereinander erfolgt kontaktlos ohne Umarmung/Handschlag usw.

 

  Die Kontaktdaten der TeilnehmerInnen sind in der Meldedatei vermerkt, Kontaktdaten von Begleitpersonen sind im Voraus durch die Teilnehmer schriftlich zu erfassen und bei der Meldestelle abzugeben.

 

  Bei Anforderung dieser Daten durch zuständige Behörden werden diese sofort komplett zugesandt. Alle Daten werden bis 4 Wochen nach der Veranstaltung aufbewahrt und dann gem. DSGVO vernichtet.

 

  Alle Hunde sind immer angeleint, nur der Prüfungshunde darf abgeleint werden

 

 

 

Meldestelle

 

  Die Meldestelle ist entsprechend gekennzeichnet..

 

  Teilenehmer treten einzeln ein, das Tragen der Alltagsmaske ist zwingend erforderlich.

 

 

 

Start- und Ergebnislisten, Helferlisten

 

  Der Aushang erfolgt an verschiedenen gut zugänglichen Plätzen.

 

  Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch hier immer ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden muss.

 

 

 

Chipkontrolle:

 

  Der Chipkontrolleur trägt eine Alltagsmaske.

 

  Um den Mindestabstand einhalten zu können, ist der Hund ist an einer langen Leine vorzu-führen.

 

 

 

Kantine

 

  Die Bewirtung erfolgt an beiden Tagen unter dem Vordach. Ein-/Ausgang ist entsprechend angezeigt.

 

  Abstandsregeln sind einzuhalten, gegebenenfalls ist die Alltagsmaske zu tragen•

 

  Die Geschirrreinigung erfolgt mittels einer Industriespülmaschine

 

 

 

Der Vorstand

 

4. Eidertaler RO-Turnier 2020


18.10.2020 

Meldeschluss 30.09.2020 oder bei 60 Startern